Für Regressforderung des Wohnungseigentümers kommt es darauf an, aus welchem Grund das Sondereigentum beschädigt wurde.

Tritt Wasser aus einer Leitung und beschädigt Sondereigentum, dann haftet die Gemeinschaft in der Regel nicht. Muss die Gemeinschaft für eine Reparatur aber in unbeschädigtes Sondereigentum eingreifen, dann muss sie auch die Kosten tragen.