image_print
28. Mai 2017

Gebäudeversicherung im Wohnungseigentum

Gebäudeversicherung einer Gemeinschaft der Wohnungseigentümer Der BGH befasst sich in seiner Entscheidung vom 16.09.2016 (V ZR 29/16 = ZMR 2016, S. 974 ff.) mit der Frage, wem eine Versicherungsleistung zusteht, wenn ein Wohnungseigentum nach Eintritt des Versicherungsfalls veräußert wird. In dieser Entscheidung stellt der BGH auch klar, wer bei einer Wohnungseigentümergemeinschaft Versicherter und wer Versicherungsnehmer ist. Danach gilt: Gebäudeversicherung im Wohnungseigentum – Leitsätze des BGH Schießt eine Wohnungseigentümergemeinschaft für das gesamte Gebäude eine Gebäudeversicherung ab, handelt es sich – mit Ausnahme von etwaigem Verbandseigentum – um eine Versicherung auf fremde Rechnung. Erbringt die Gebäudeversicherung zur Regulierung eines Schadens an dem […]